Rechtsanwalt Martin Rothe

Martin Rothe ist Rechtsanwalt und Dozent für Arbeitsrecht. Er war bis 2010 in der Kanzlei Gaidies Heggemann & Partner tätig. Danach gründete er eine eigene Kanzlei. Seit 2012 führt er zusammen mit Rechtsanwalt Tietz und Rechtsanwalt Diercks die Kanzlei Tietz Diercks Rothe mit Büros in Hamburg und Lübeck.

Seine juristische Ausbildung absolvierte er in Hamburg und Bremen. Nach dem Studium hatte Martin Rothe von 1999 bis 2002 eine Assistenz an der Universität Hamburg im Fachbereich Rechtswissenschaften.
Vor seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt war er in einer Hamburger Personalberatung für große und mittelständische Unternehmen tätig, unter anderem für zwei große deutsche Werften und diverse Unternehmen aus der Automobilzulieferindustrie.

Anfang 2005 absolvierte Martin Rothe den Lehrgang zum Fachanwalt für Arbeitsrecht. Seit 2003 ist er auch als Dozent im Arbeitsrecht tätig.

Seminare im Arbeitsrecht

Als Dozent für Arbeitsrecht hat Rechtsanwalt Rothe in bislang über 200 Seminaren weit über 3.000 Betriebsratsmitgliedern das für eine erfolgreiche Betriebsratsarbeit erforderliche Wissen vermittelt.

Seminare wurden bisher u.a. zu folgenden Themen durchgeführt:

Arbeitszeitrecht
Arbeitsrecht für Betriebsräte
Betriebsübergang und Umstrukturierung
Betriebsverfassungsrecht
Durchsetzung der Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates
Einführungsseminar für Betriebsräte
Erfolgsorientierte Vergütung
Insolvenzrecht
Kauf und Verkauf von Unternehmen
Kündigungsschutz
Leiharbeit und Werkvertrag
Mitbestimmung in personellen Angelegenheiten
Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten
Outsourcing
Teilzeitarbeit und befristete Arbeitsverträge
Wahlvorstandsschulungen

Mitgliedschaften

Deutscher Anwaltverein DAV
www.anwaltverein.de

Hamburgischer Anwaltverein e.V.
www.havev.de